Aktuelles vom Museum Bautzen

Kleine Stilkunde im Museum

  Museum Bautzen

Zu einem Rundgang unter dem Motto „kleine Stilkunde“ lädt die Kunsthistorikerin Ophelia Rehor am Sonnabend, dem 31. August, um 15.00 Uhr, in das Museum Bautzen ein. Im Mittelpunkt der Führung stehen Werke der Malerei, Plastik, des Kunsthandwerks und architektonische Elemente.

Das Museum Bautzen verwahrt einen großen Schatz an Objekten, die verschiedensten Stilepochen zugeordnet sind. Die ältesten künstlerischen Äußerungen stammen aus der Zeit von etwa 750-500 v. Chr.. Ophelia Rehor stellt auf ihrem Rundgang unter anderem die ältesten menschlichen Darstellungen vor, die sich in der Sammlung befinden und aus der frühen Eisenzeit stammen. Über Stile wie die deutsche Spätgotik, Renaissance, Barock, Romantik, Biedermeier, Realismus, Impressionismus, Jugendstil oder Expressionismus lässt sich das Spektrum bis zur Gegenwart erweitern. Der Besucher kann sich auf eine Vielfalt von Motiven, Formen und einen interessanten Materialmix freuen.

Zurück