Vieles entdecken. Gutes erkennen.
Herzlich Willkommen im Museum Bautzen – Muzej Budyšin!

Mit 2.400 m² Ausstellungsfläche und einer Sammlung von etwa 400.000 Einzelstücken gehört das Museum Bautzen zu den größten Museen in Sachsen und seit seiner Wiedereröffnung 2009 sicher auch zu den modernsten.

Region, Stadt, Kunst mit dem Schauraum Jugendstil – auf drei Etagen wird Geschichte in drei Themenrundgängen präsentiert: Im Erdgeschoss spannt sich der Bogen von den ersten ur- und frühgeschichtlichen Siedlungsspuren in der Region bis zum Alltagsleben im 19. Jahrhundert. Unterbrochen von wertvollen Altarensembles im Kirchenraum und seltenen Kostbarkeiten im Schauraum, zeugen die Räume in der ersten Etage von der ereignisreichen Geschichte der 1000-jährigen Stadt Bautzen. Bedeutende Kunstwerke von der Renaissance bis in die Gegenwart lassen sich im zweiten Obergeschoss bestaunen.

Immer wieder laden interaktive Elemente, Hör- und Videostationen in der Ausstellung zum Entdecken, Vertiefen und Ausprobieren ein.

Aktuelles vom Museum Bautzen

Eiszeit in Bautzen – Vortrag über Jäger und Sammler

  Museum Bautzen

Am Sonnabend, dem 9. Februar 2019, referiert der Archäologe Dr. Stefan Ertmer ab 15.00 Uhr im Museum Bautzen.

Museumsführung durch die beliebte Kabinettausstellung

  Museum Bautzen

Hagen Schulz gibt am Sonntag, dem 10. Februar 2019, Einblicke in das Leben und Wirken der Bautzener Fotografin Bertha Zillessen. Ab 15.00 Uhr führt der Museologe Interessierte durch die aktuelle Kabinettausstellung „Bertha Zillessen (1872-1936) – Fotografische Entdeckungen“.