Aktuelles vom Museum Bautzen

„Kürbissuppe und Kultur“ im Museum

  Museum Bautzen

Zur diesjährigen Romantica bietet Pro Museo e.V. – Förderverein des Museums Bautzen unter dem Motto „Kürbissuppe und Kultur“ erneut ein attraktives Programm. Am Sonnabend, dem 2. November 2019, kann das Museum zwischen 18.00 und 23.00 Uhr bei freiem Eintritt besucht werden. Auf eine amüsante Geschichte mit vielen amourösen Verwicklungen und einzigartigen Charakteren können sich die Besucherinnen und Besucher bei zwei literarischen Lesungen freuen. 19.00 und 21.00 Uhr wird der Bautzener Schauspieler Rainer Gruß aus Joseph Delmonts Roman „Der Casanova von Bautzen“ lesen.

Und auch für die Verpflegung ist gesorgt: Im Museumshof können alle Gäste des Hauses eine kostenlose Kürbissuppe genießen.

Aktuelle Sonderausstellung:
„Am Rand der Gesellschaft. Barlach – Springer – Arimoto“

Aktuelle Kabinettausstellung:
„Die Sammlung Plewe. Oberlausitzer Keramik aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts“

Zurück